SCHEER WIEN

Fashion Damen
Fashion Herren
Shopping Extra
SCHEER WIEN

48.2081516, 16.3690344

Begonnen hat alles im Jahr 1816 als Johann Scheer einen Schuhmacherbetrieb in Wien eröffnete. Seitdem gehört der ehemalige kaiserliche und königliche Hof- und Kammerschuhmacher zu den traditionsreichsten Unternehmen Österreichs und wird weltweit geschätzt für sein einzigartiges orthopädisches Wissen und handwerkliches Können. Heute wird das Unternehmen und die Kunst des Schuhemachens von Markus Scheer mit großer Passion und dem Know-How von sieben Generationen geführt. Maximal dreihundert Paare der maßgefertigten Schuhe für Damen und Herren verlassen jedes Jahr die geschichtsträchtigen Räume, die bereits von Kaiser Franz Joseph, Kaiser Wilhelm, König Georg I. und II., Schriftsteller Franz Kafka und Maler Jörg Immendorff besucht wurden und als Wiens schönster Produktionsstandort gelten. Denn abgesehen davon, dass man in der aus altem Holz bestehenden Werkstätte den Handwerkern, die mit Begeisterung ihrer Leidenschaft nachgehen, bei der Arbeit über die Schultern schauen kann, ist hier auch die zweihundert Jahre alte und weltberühmte Ledersammlung zu bestaunen. Vor einigen Jahren wurde das Sortiment um Ready-to-go Accessoires wie Gürtel, Taschen, Etuis und Schlüsselanhänger erweitert - genau so wie das Reparatur Service, das  auch für Schuhe anderer Hersteller inklusive Pflege und Pflegeprodukte gilt. Tipp: Wer auf der Suche nach einem  aussergewöhnlichen Erlebnis ist, kann die Räumlichkeiten sowohl für einen Event inklusive Menü als auch für Gruppenführungen oder Pflegekurse mieten.