GÖTTIN DES GLÜCKS

Accessoires
Fashion Damen
Shopping Extra
GÖTTIN DES GLÜCKS
göttin

48.201524, 16.351788

Göttin des Glücks wurde 2005 unter dem Motto "Danke mir gehts gut" von vier kreativen Menschen – ursprünglich als einmalige, nicht ganz ernst gemeinte Aktion - ins Leben gerufen. Es wurden einige Meter Stoffe gekauft, damit 60 Teile genäht und mit humorvollen, positiven Sprüchen und Grafiken bedruckt. Aufgrund des großen Erfolges wurde aus dem Spaßprojekt 2007 Ernst und das Label gegründet, das seither für trendige, bequeme, fröhlich-bunte, aber auch klassisch-elegante Wohlfühlmode steht. Verarbeitet wird dafür ausschließlich Biobaumwolle, die gesamte Produktionskette ist nachvollziehbar, die Kleidung mit den Fairtrade und GOTS-Gütesiegeln zertifiziert. Neben Damen-und Herrenmode gibt es in den Stores, der mit seiner markanten rot-gerahmten Fassade aus dem Straßenbild der Kirchengasse hervor sticht, auch Kollektionen aus regionalem Leinen sowie funktionales für sportliche Aktivitäten. Accessoires wie Tücher und Hauben vervollständigen das Sortiment.